Bundeskonferenz 2017

Beginnend mit einem musikalischen Einklang in Form eines Deyis begann die Bundeskonferenz 2017 des Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland e.V., wozu die Mitgliedsorganisationen am Wochenende des 04. und 05. November in Köln zusammen kamen.

Weiterlesen ...

Bundeskonferenz 2017

Beginnend mit einem musikalischen Einklang in Form eines Deyis begann die Bundeskonferenz 2017 des Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland e.V., wozu die Mitgliedsorganisationen am Wochenende des 04. und 05. November in Köln zusammen kamen.

Save the Date!

Liebe Canlar,

Die diesjährige Bundeskonferenz (BuKo) findet vom 04.11.2017 bis zum 05.11.2017 in Köln bei der AABF-Zentrale statt.

Die Vorbereitungen für unsere Bundeskonferenz 2017 sind in vollem Gange. Es wird viele Inhalte aus dem Projekt „Tacheles“ geben und unser Vorstand wird neu gewählt.

Der Fastenmonat Muharrem - die Zeit für gute Taten

Liebe Canlar, Liebe Ortsjugenden, der Fastenmonat Muharrem hat begonnen. Streckt eure Hand den Hilfebedürftigen zu und tut etwas Gutes! In dem Monat ist es nicht nur wichtig zu fasten, sondern auch bedürftigen Menschen zu helfen.

title termine

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Tacheles! Klare Kante gegen Extremismus

tacheleslogo.jpg Ab wann ist jemand extremistisch? Wo beginnt Antisemitismus? Wie kann ich unsere Demokratie stärken? Tacheles! gibt dir die Möglichkeit, über diese und ähnliche Fragen ins Gespräch zu kommen und selbst aktiv zu werden. Das Kooperationsprojekt der Katholischen Landjugendbewegung Deutschlands e.V. (KLJB) und der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland e.V. fördert im Zeitraum bis 2019 Projekte, die zu einer toleranten und weltoffenen Gesellschaft beitragen, insbesondere zum Themenbereich Extremismus und Antisemitismus. Diese Projekte können von BDAJ- und KLJB-Gruppen aller Ebenen sowie anderen interessierten Jugendgruppen eigenständig umgesetzt werden. Weitere Informationen finden sich unter www.projekt-tacheles.de.