Schleswig-Holsteins Ministerpräsident ehrte Ehrenamtliche

“Für unsere Gesellschaft und für unser Zusammenleben ist Ihre Arbeit von unschätzbarem Wert. Keine staatliche Institution kann das leisten, was Sie alle hier im Saal leisten”

Mit diesen Worten ehrte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident, Torsten Albig, 90 junge Ehrenamtliche, darunter Bundesvorstandsmitglied und Vorsitzenden des BDAJ Kiel, Merdan Ali Yeşilbaş, für ihr ehrenamtliches Engagement und ihrem Dienst für die Gesellschaft, der für diese jungen Menschen schon etwas selbstverständliches wäre, so Albig.

Merdan Ali Yeşilbaş, der sich unter anderem stark in den Bereichen Soziales, Kultur und Politik engagiert, wurde für seine Arbeit außerdem noch mit einer Urkunde des Ministerpräsidenten gewürdigt und ruft alle Jugendlichen, die wirklich etwas bewirken wollen, dazu auf, sich trotz Studium und Arbeit so gut es geht in den Bereichen zu engagieren, in denen man etwas bewegen möchte.

Merdan dazu:,,Man kann heutzutage nicht mehr erwarten, dass ohne Bereitschaft etwas ändern zu wollen, unsere Interessen an den entscheidenden Stellen vertreten werden. Jeder kann seinen Teil dazu beitragen, dass wir mehr Menschen erreichen und die Gesellschaft sowie das Miteinander positiv bereichern.“